- Home

- BDG

- Wofür - für wen

- Vorgehen

- Jahresbericht

- Kontakt

BDG



1946 als „Evangelische Bürgschaftsgenossenschaft“ gegründet mit dem Zweck, Angehörige der Evangelisch-reformierten Landeskirche mit Bürgschaften und Darlehen zu unterstützen.

1997 umbenannt in „Bürgschafts- und Darlehensgenossenschaft der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden“.

Mitglieder der Genossenschaft:

Evangelische Kirchgemeinden des Kantons Graubünden

Natürliche Personen, die der Evangelisch-reformierten
Landeskirche angehören

Juristische Personen und Öffentlich-rechtliche Körperschaften